//Unser Garten 1.0

Unser Garten 1.0

Ja genau. Wir haben einen Garten. Wie großartig ist das denn! Frischer Salat, frisches Gemüse, Irgendwelche Kräuter und Kartoffeln. Leon hat sogar ein Beet für sich alleine.

Doch so großartig war es zu beginn nicht. Als ich vor wenigen Wochen einmal an einem Vormittag den Garten vorbereiten wollte, merkte ich relativ schnell das es nicht so ist wie ich mir das vorgestellt habe.

Ich habe weder Ahnung was ich tun soll, noch welche Arbeitsgeräte ich dafür benötige, noch was ich für Utensilien brauche. Nach knapp 5 Minuten bin ich ratlos wieder nach Hause. Ich schrieb einer Bekannten und sie bot mir Ihre Hilfe an. Eine Woche später kam sie mit ihrem Freund und wir verbrachten gute 4 Stunden in der prallen Sonne im Garten. Doch danach sah es auch aus wie es aussehen sollte.

Wir haben Unkraut entfernt. Die Himbeeren versetzt. Die Gehwege neu gemacht und die Beete aufgefüllt. Wobei wir 2 Beete mit Komposterde aufgeschüttet haben und 2 mit frischer Erde. Das eine Beet haben wir unterteilt für Kartoffeln. In späte und frühe. Obwohl ich täglich Wasser gebe sieht man bisher noch nicht das etwas wächst. Aber ich warte mal noch ein wenig ab. Schlimmstenfalls passiert nichts. Mir wurde bereits im Vorfeld gesagt, das es sein kann das im ersten Jahr nichts oder nicht viel wächst.

In einem weiteren Beet haben wir Salat gepflanzt. Dieser wächst teilweise auch gut. Teilweise aber auch noch nicht. Sollte ich vielleicht einmal mit Dünger nachhelfen? Zu Hause habe ich noch Wassermelonen angesät, mal schauen in ein zwei Wochen wie sich die entwickeln, und ob ich die dann auch in den Garten bringen kann.

Zudem ist nächste Woche Unkraut entfernen angesagt. Danach können wir noch das eine oder andere direkt im Freien säen, so gibt es bald auch noch in den weiteren Beeten etwas zu pflücken.

Webhosting, VPS, Hosting by hostfactory.ch
By | 2018-05-12T10:54:56+00:00 Mai 12th, 2018|Unser Garten|0 Comments