//Lezzgo – fix unterwegs mit dem einfachsten Ticket.

Heute habe ich eine Handyapp ausprobiert. Die nennt sich Lezzgo. Mit der App kannst du auf gewissen stecken einfach einsteigen und losfahren. Die App legt dann den günstigsten Fahrpreis fest und über Nacht wird die Gebühr der Kreditkarte belastet. Ganz einfach.

So einfach wie die App auch ist hat sie einen Kritikpunkt. Ohne W-Lan geht nichts. Obwohl ich ausser Haus kaum in einem W-Lan bin muss ich es eingeschalten haben das es funktioniert. Im weiteren ist die App mehr oder weniger nur im BLS Gebiet verfügbar. So muss man vor der Abfahrt genau wissen wohin die Reise geht und ob es in diesen Zonen gültig ist oder nicht. Somit ist der Werbeslogan ein bisschen übertrieben. Einfach-einsteigen-losfahren-und-später-zahlen. Stimmt so nicht ganz.

Shortbox

Die App an sich ist einfach zu bedienen Punkt einfach den Slider nach rechts ziehen bevor man in den Zug einsteigt. Wenn man den Zielbahnhof erreicht hat. Schiebt man den Slider wieder nach links. Nach dem Beenden der Fahrt wird der Preis berechnet. Während der Fahrt kann man sich die Haltestellen anzeigen lassen. Mit deinem kleinen unscheinbaren Link, kann das Fahrticket angezeigt werden.

Heute morgen aus aufgestanden bin, hatte ich eine E-Mail von BLS in meinem Postfach. Als Anhang hatte ich die Rechnung für meine gestrigen Fahrten. Diese Fahrten wurden wir über Nacht der Kreditkarte belastet. Für mich ist es ganz einfach mit der Bezahlung des Tickets.

Alles in allem ist es eine einfache App. Ich werde sie auch in Zukunft für die Reise in die Berufsschule benutzen.

Webhosting, VPS, Hosting by hostfactory.ch
By | 2017-12-14T14:56:45+00:00 Dezember 14th, 2017|Dies & Das|0 Comments